Meinung

Redaktionelle Hetzartikel im Gemeindeblatt

Mit dem jüngsten Artikel in der Märzausgabe des Gemeindeblattes zum Thema Kirchturmuhr in Gübs rückt sich der Redakteur Thomas Pfundtner in ein sehr fragwürdiges Licht. Er übertrifft sogar die Schlagzeile von Christian Luckau im Burgspiegel: „Der Sumpf von Gübs- wie eine Ortschaft langsam verschwindet“ noch erheblich, im negativen Sinn gesehen.

Weiterlesen ...

Biederitz | Dafür stehen wir!

Die Grundlage unseres politischen Handelns ist die möglichst intensive Beteiligung der Bevölkerung unserer Orte an allen öffentlichen Angelegenheiten. Die von den politischen Entscheidungen betroffenen Einwohner müssen auf diese Entscheidungen angemessenen Einfluss ausüben können.

Die UWG steht als die starke, verbindene Kraft für die Wahrung der Identität der Gemeinden, ihrer Vereine und Traditionen.

Die UWG setzt sich für eine pragmatische, am Wohl der Bevölkerung ausgerichtete Kommunal- und Landespolitik ein. Wir wollen gemeinsam mit den Bürgern neue Akzente in der Politik setzen.

aktuelle Themen

Bunte Vielfalt auf der 8. Meile der Demokratie

Biederitz, 20.01.2015

UWG Biederitz organisierte erneut Teilnahme der Gemeinde Biederitz

Die Meile der Demokratie wurde am letzten Samstag zum 8. Mal in der Landeshauptstadt von mehr als 150 Kultureinrichtungen, Bands, Vereinen und Schulen als Protest gegen rechtes Gedankengut zelebriert. Auch Bürger der Gemeinde Biederitz waren wieder dabei und präsentierten mit dem Stand der UWG Biederitz die 6 Ortschaften der Gemeinde.

Weiterlesen ...

Kommunalaufsicht beanstandet Biederitzer Nachtragshaushalt 2015

Biederitz, 05.01.2016

Hiobsbotschaft zum Jahreswechsel für die Gemeinde. Der vorgelegte Nachtragshaushalt wird von der Kommunalaufsicht beanstandet. Lesen sie selbst:

Weiterlesen ...

Vorstandswahl bei der Unabhängige Wählergemeinschaft

Biederitz, 18.11.2015

Jeden Monat treffen sich die Mitglieder der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) Biederitz um Ereignisse, Vorhaben und/oder auch Probleme in der Einheitsgemeinde zu erörtern. Neben den Berichten der Vertreter in den Rats- und Ausschutzsitzungen steht die Diskussion um das Geschehen in unserer Gemeinde im Vordergrund. Dabei gibt es regelmäßig Informationen aus der Bevölkerung oder Vorschläge aus den Reihen der Mitglieder, die unsere Vertreter in die Gremien einbringen können. 

Weiterlesen ...

Gemeinde Biederitz auf der Meile der Demokratie durch UWG-Mitglieder vertreten

Biederitz, 17.01.2015

am 17. Januar 2015 nahmen Mitglieder der UWG Biederitz bereits zum fünften Mal an der Meile der Demokratie in Magdeburg teil. Dabei präsentierten sie die Gemeinde Biederitz mit seinen 6 Ortschaften erstmals mit einem neu gestaltete Stand am Stammplatz Breiter Weg/ Goldschmiedebrücke. Ein großes Plakat mit den 6 Ortsschildern der Gemeinde verriet sofort die Herkunft der Teilnehmer und verursachte vielfach ein willkommenes Hallo bei Passanten und anderen Akteuren, wie unter Nachbarn üblich. Die Standbetreuung übernahmen in diesem Jahr: Marion und Jürgen Oelze, Hans Mattscheck und Partnerin Valentina, Silvia und Burkhard Thielecke, Verena Keim, Jürgen Gruner und Rudolf Hesse. Mit viel Engagement sprachen sie Passanten an, kamen mit Menschen ins Gespräch und übereichten Grußkarten, auf denen zum Ausdruck kam, dass auch in der Gemeinde Biederitz Demokratie und Toleranz gelebt wird. An alle Akteure ein herzliches Dankeschön!

Volker Prietz